Kategorie Jasmin

Asiatische Jasminpflege: Tipps zum Anbau von Trachelospermum Asiaticum
Jasmin

Asiatische Jasminpflege: Tipps zum Anbau von Trachelospermum Asiaticum

Jasminpflanzen sind ein Grundnahrungsmittel für den Garten, von ihrem Duft und Blütenstand bis zu ihrer Verwendung als beliebter Tee. Aber wussten Sie, dass es eine andere Pflanze in derselben Familie wie Wolfsmilch und Dogbane (Apocynaceae) gibt, die als großartiger Ersatz dient? Trachelospermum asiaticum (Tablett-) kee-low-SPER-mum ay-see-AT-ih-kum) stammt aus Japan, Korea, China und Indien und hat einen Duft, der dem echten Jasmin überraschend ähnlich ist.

Weiterlesen

Jasmin

Winter Jasmin Pflege: Wie Jasminum Nudiflorum wachsen

Jasminum Nudiflorum JAZ-mih-num, noo-dee-FLOR-um ist ein laubwechselnder, schlanker Strauch, der in Nordchina heimisch ist. Er wurde jedoch in Frankreich und einigen Teilen der Vereinigten Staaten eingebürgert und weit verbreitet kultiviert. Er gehört zur Familie der Oleaceae (Olivenfamilie) wurde der Pflanzentyp erstmals 1846 vom englischen Botaniker John Lindi in einem Artikel beschrieben, der im Journal der Horticultural Society of London veröffentlicht wurde.
Weiterlesen
Jasmin

Carolina Jessamine Care: Anbau der South Carolina State Flower Gelsemium Sempervirens

Die Staatsblume von South Carolina ist Gelsemium sempervirens (jel-SEM-ee-um sem-per-VY-renz), eine attraktive mehrjährige Rebe, deren Name „immergrüner Jasmin“ bedeutet. Es handelt sich jedoch nicht um einen echten Jasmin (manchmal Dinkel-Jessamin) ) obwohl sie zur Familie der Gelsemiaceae gehört. Die Pflanze hat den eigentümlichen Spitznamen "Seil des armen Mannes", was auf ihre hohe Toxizität hinweist.
Weiterlesen
Jasmin

Erfahren Sie, wie Sie Star Jasmine Vine anbauen

Trachelospermum jasminoides (Tray-Key-Low-SPER-Mum, Jaz-Min-OY-Deez) wird als Lianenpflanze angesehen. Dies ist der Begriff für Pflanzen, die vertikal auf andere Pflanzen oder absichtliche Stützen klettern, um mehr Sonnenlicht zu erhalten Diese immergrüne Staude stammt aus Südostasien, Japan und China und gehört zur Familie der Dogbane oder Apocynaceae.
Weiterlesen
Jasmin

Asiatische Jasminpflege: Tipps zum Anbau von Trachelospermum Asiaticum

Jasminpflanzen sind ein Grundnahrungsmittel für den Garten, von ihrem Duft und Blütenstand bis zu ihrer Verwendung als beliebter Tee. Aber wussten Sie, dass es eine andere Pflanze in derselben Familie wie Wolfsmilch und Dogbane (Apocynaceae) gibt, die als großartiger Ersatz dient? Trachelospermum asiaticum (Tablett-) kee-low-SPER-mum ay-see-AT-ih-kum) stammt aus Japan, Korea, China und Indien und hat einen Duft, der dem echten Jasmin überraschend ähnlich ist.
Weiterlesen